• Über uns

Jesuiten in der Schweiz

kein bild 508eaad2Die Jesuiten suchen seit ihrer Gründung inspiriert von Ignatius von Loyola nach den jeweils geeigneteren Wegen, das Leben der Menschen zu verbessern:

  • Wie werden möglichst viele Menschen in ihren Fähigkeiten und Talenten wie auch auf ihrer Suche nach dem Guten gefördert und unterstützt?
  • Welche gesellschaftlichen Strukturen und gemeinschaftlichen Formen bieten den Menschen wiederum bessere Bedingungen zu einem gelingenden Leben?

Bildung ist ein wichtiger Faktor für das Begreifen von Geschehnissen und Entwicklungen. Im gelungenen Fall unterstützt eine breite Bildung das persönliche Wachstum wie auch ein sinnvolles Handeln in gesellschaftlichen und politischen Prozessen. Deshalb wurden Jesuiten schon früh zur Gründung von Bildungsinstitutionen wie Schulen, Kollegien, Universitäten herangezogen, wo diese noch keine Orte öffentlicher Dienstleistungen waren.
Auch heute noch setzen sich Jesuiten für eine ganzheitliche Bildung von Menschen ein.
In der Schweiz ist ihnen die katholische Universitätsseelsorge in Basel, Luzern und Zürich anvertraut.

Mehr zu den Jesuiten und ihren Projekten in der Schweiz.