Katholische Universitätsgemeinde Basel
Universität Basel

Innerer und äusserer Wandel – Kurzexerzitien

Kalender
Umwelt & Ethik
Datum
02.02.2023 18:30 - 05.02.2023 13:30

Beschreibung

Innerer und äusserer Wandel
Kurzexerzitien für Menschen bis 35 Jahre
Donnerstag, 2. Februar, 18.30 Uhr bis Sonntag, 5. Februar 2023, 13.30 Uhr
Lassalle-Haus, Bad Schönbrunn

Wir erfahren Wandel in unserem Leben und in der Welt. Auch die gegenwärtige ökologische Krise erfordert eine sozial-ökologische Transformation, die bei jedem und jeder einzelnen beginnt. Kurzexerzitien bieten Raum, um innezuhalten, Veränderungsprozesse wahrzunehmen und bewusst mitzugehen.

Geistliche Übungen sind im buchstäblichen Sinn «spirituelles Training». Im Fachjargon heissen sie Exerzitien (lat. exercere = üben). Sie sind ein angeleiteter spiritueller Weg und eine Schule des Gebets. Es sind Übungen, durch die wir schweigen und auf das hören lernen, was Gott uns durch die Worte der Bibel, der Natur und die Ereignisse unseres Lebens sagen will. So führen Exerzitien zu einem frischen Blick auf Sinn und Ziel unseres Lebens und einem Gespür für unseren persönlichen Weg. Sie sind eine wichtige Hilfe, um gute Entscheidungen zu treffen.

Täglich:

  • Anleitungen zum Exerzitienweg
  • Anregungen für die Entscheidungsfindung
  • drei bis vier persönliche oder gemeinsame Meditationszeiten
  • Begleitgespräch als Hilfe, die eigene Wahrnehmungen zu verstehen
  • Entspannungsübungen
  • Gelegenheit zum Gottesdienst
  • Tagesrückblick

Durchgehendes Schweigen

Zielgruppe: Eingeladen sind alle, die sich nach ihrem eigenen Weg fragen und die Exerzitien entdecken möchten

Voraussetzungen:
– Bereitschaft, sich auf die Stille einzulassen, äussere Ablenkungen loszulassen und auf Kontakte nach aussen zu verzichten.
– Offenheit für die Meditation biblischer Texte.

Tagesablauf:

Freitag
18.30h Abendessen
19.45h Einstimmung
21.30h Tagesrückblick

Samstag
7.15h Leibübungen und Meditation
8.00h Frühstück
9.00h Anregungen zur Meditation
persönliche Zeit zum Beten und Wandern / Begleitgespräch
12h Mittagessen
persönliche Zeit zum Beten und Wandern / Begleitgespräch
15h Anregungen zur Meditation
persönliche Zeit zum Beten und Wandern / Begleitgespräch
18.30h Abendessen
20h Austausch in der Gruppe und Abendgebet

Sonntag
7.15 Leibübungen und Meditation
7.45 Frühstück
Gelegenheit zum Gottesdienst
persönliche Zeit zum Beten und Wandern / Begleitgespräch
11.45h Austausch in der Gruppe und Rückblick
12.30h Mittagessen
13.30h Abschluss

Änderungen im Ablauf vorbehalten

Bitte bringt folgendes mit:
• Bequeme Kleidung zum Meditieren
• die eigene Bibel (falls vorhanden)
• Schuhe und Regenschutz für Spaziergänge
• Schreibzeug
• je nach Bedürfnis Malsachen und Musikinstrument

Kursleitung: Andreas Schalbetter SJ und Leonora Heiniger (Assistentin)
Anmeldung: www.lassalle-haus.org