Katholische Universitätsgemeinde Basel

    Herbstsemester 2018: Liebe

    Diese und ähnliche Fragen werden wir uns im Herbstsemester stellen und darauf Antworten suchen. Das Thema „Liebe“ wurde nämlich favorisiert und von vielen Studierenden zum neuen Semesterthema gewählt.

    In vielen Veranstaltungen, die von Studentinnen und unseren Praktikanten organisiert werden, gehen wir dem „ewigen Thema“ nach. Zum Beispiel wird uns Frau Professor Angelika Krebs in ihrem Vortrag „Zwischen Ich und Du – Liebe als Dialog“ verschiedene Modelle der Liebe präsentieren insbesondere das dialogische Liebesmodell. Im Workshop „Das Kreuz mit der Liebe“ werden uns ganz andere Aspekte der Liebe interessieren. In Filmabenden kommt das Liebesthema auch nicht zu kurz, genauso bei den Philo-Talk Abenden und anderen Diskussionsrunden.

    Auch bei anderen Anlässen sportlicher, geselliger oder spiritueller Art wie unserer Herbstwanderung, dem Skiweekend, der Wüstentour, der Besichtigung des Roche-Turms, den Fremde Töpfe sowie dem Grättimänner- oder Brotbacken im Tessin und den Rorate-Feiern – um nur einige zu nennen –, werden wir uns wieder auf Euch und eure Diskussionen freuen. Und wir sind sehr gespannt, was alles daraus wird!